Ihr Hersteller von Luftkanälen aus Kunststoff im Automobilbereich

Blasformen aus Kunststoff, werden in der Automobilbranche an sehr empfindlichen Stellen eingesetzt. An die Qualität der Produkte werden außergewöhnlich hohe Ansprüche gestellt, da es sowohl um die Gesundheit von Menschen, als auch um den Umweltschutz geht. 

Jetzt kostenloses Angebot anfordern! >>

Technische Luftkanäle für Speicherung & Führung von Flüssigkeiten, Gasen & Luft

Wenn ein Fahrzeug bei starker Hitze in einen Stau gerät und die Klimaanlage hier ausfallen würde, dann wäre das nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich für die Insassen. Damit genau das nicht passiert, muss die Klimaregelung im Fahrzeug präzise und verlässlich funktionieren. So wird das Wohlbefinden von Fahrer, sowie Beifahrern gewährleistet.

Ein wichtiges Element bei der Klimatisierung sind qualitativ hochwertige Luftkanäle. In Verbindung mit den Wärmesensoren sorgen sie für die richtige Zuteilung der Luft und damit für die optimale Temperatur im Innenraum des Fahrzeugs.  

Kunststoffumspritzte Metallteile

 

Technische Blasteile

 

Unsere Blasteile werden seit Jahren weltweit im Automobilbereich & Motorsport verwendet

  • passgenau
  • haltbar
  • hitzebeständig
Blasformproduktion

 

Tanks & (Gefahrgut-) Verpackungen

Mit diesem Verfahren werden Tanks und Behälter produziert (Beispielsweise für den Schutz vor Chemikalien)

  • wasserdicht
  • formstabil
  • langlebig
Produktion von Gefahrgutverpackungen

Container aus Kunststoff:

Im Blasformverfahren werden einzeln hergestellte Blasformteile untrennbar zu einem Bauteil verbunden

  • stark
  • belastbar
  • widerstandsfähig
Mehrkomponentenspritzguss

Wassertechnik

Saubere Sache – harter Kern

Hierbei achten wir auf Druckbeständigkeit, Festigkeit und einfache Handhabung

  • robust
  • geprüft
  • formstabil

Der wichtigste Grundsatz in der Blasformtechnik:

Ich unterstütze Sie gerne

Schreiben Sie mir!

Armin Klepsch | KSE Kunststoff

Luftkanäle – 3D Blasformteile getestet & geprüft!

Luftkanäle aus Kunststoff werden aber auch direkt im Motor verwendet und dort kommt ihnen eine große Bedeutung zu. Die Automobilindustrie und die Politik sind seit Jahren massiv bestrebt, den CO2-Ausstoß von Verbrennungsmotoren zu reduzieren. Mehr Leistung bei weniger Emission ist das große Ziel. Die Errungenschaften in diesem Bereich waren im Wesentlichen durch den Einsatz von verbesserten Einspritzungen und Turboladern möglich. In neuartigen Motoren gibt es daher ein komplexes System aus Luftzufuhr und der Ableitung von Abgasen, welches wie ein gut getaktetes Uhrwerk funktionieren muss. Man spricht schon von einer Art Lüftungsmanagement, die sich im Motor befindet. Während der Verbrennung von Treibstoff gibt es eine Menge chemischer Reaktionen, deren Auswirkungen das Material der Luftkanäle beanspruchen:

Im Umfeld des Motors sind Temperaturen um die 150-200 °C nicht unüblich. Auf der anderen Seite herrschen im Winter auch manchmal Kältephasen um die -20 °C. Die Leitungen müssen mit solchen Temperarturunterschieden stets zurechtkommen.

Konstruktion
Fertigung
Montage

Blsformtechnik: Flexibel & beständig

Bestandteile müssen genau kalkuliert werden. 

Schläuche und Leitungen unterliegen einer hohen mechanischen Belastung durch Druck und Bewegung. Sie müssen dies über eine lange Zeit aushalten, denn ihre Qualität beeinflusst die Lebensdauer des Motors. Haben sie eine Fehlfunktion, kann das den Antrieb zerstören. 

Daneben kommen sie mit giftigen Abgasen, aggressiven Chemikalien und Säuren in Kontakt. Auch dagegen müssen sie resistent sein. 

All diese Charakteristiken lassen sich mit der richtigen Auswahl an Material durchaus erreichen. Mit unserer Erfahrung und dem technischen Knowhow, können wir von KSE solche Ansprüche ermöglichen. 

Jetzt kostenloses Angebot anfordern! >>

Blasformteile & Blasformtechnik aus Nürnberg

Beratung – Qualität – Leistung

Egal welche Art von Blasformteilen Sie benötigen:

Wir finden für Sie eine praxistaugliche Lösung in der Blasformtechnik.

PRODUKTBEREICHE: VERPACKUNG, AUTOMOBIL, BAU, MEDIZIN, FREIZEIT, WASSERTECHNIK

EINGESETZTE MATERIALIEN IM BLASPROZESS:

HDPE, LDPE UND PP JEWEILS MIT ODER OHNE FLAMMSCHUTZ

PA 6, PA 66
ABS, ASA, PC/ABS

Highlights unseres Extrusionsblas-Verfahrens

Eine weitere wichtige Aufgabe von Luftkanälen, neben dem Transport von Luft und unterschiedlichen Gasen, ist der Schallschutz. Es wäre für die Nutzer eines Fahrzeuges nur schwer zu ertragen, wenn der Motor oder die Klimaanlage so laut ist, dass man beim Fahren das eigene Wort nicht versteht. Auch dieser Aspekt spielt bei der Gestaltung unserer Produkte eine wichtige Rolle. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass Lärm ein Stressfaktor ist, der die Gesundheit gefährden kann. Vor allem, wenn die Belastung über einen längerfristigen Zeitraum erfolgt, kann er sich negativ auf den Blutdruck und auf das Herz- / Kreislaufsystem auswirken. Vor allem Pendler und Vielfahrer sind hier besonders gefährdet. Mit Hilfe der richtigen Kombination von Materialien, der Form und der Oberfläche der Leitungen, lässt sich aber auch auf diesen Bereich Einfluss nehmen. Damit tragen wir auch unseren Teil mit dazu bei, dass die Insassen ein angenehmes Fahrerlebnis genießen können. 

 

Das Blasformen von Kunststoff ist übrigens bereits seit über 60 Jahren bekannt. Das Verfahren ist zuverlässig erprobt und hat sich im Laufe der Zeit in Millionen Fahrzeugen bewährt. Seitdem haben sich sowohl die Produktionsverfahren permanent verbessert, als auch die Kunststoffe. Immer bessere Materialien bieten immer mehr Vorteile in ihren Eigenschaften und ersetzen zunehmend andere Werkstoffe, die vorher in Motoren eingesetzt wurden. So können durch die Verwendung von Luftkanälen aus Kunststoff, als Ersatz für Metall, nicht nur Kosten, sondern auch Gewicht eingespart werden. Der Anteil an den Gesamtkosten wird dadurch nicht drastisch beeinflusst. Aber wenn man bedenkt, dass manche Hersteller jedes Jahr mehrere Millionen Autos verkaufen, dann bedeutet jeder Euros Ersparnis einen hohen Millionenbetrag. 

Die Herstellung solcher Luftkanäle erfolgt mit Hilfe des Blasformverfahrens. Dabei wird Kunststoff geschmolzen, und mit Hilfe einer Düse in die Form eines Rohres extrudiert. Anschließend wird von Innen Druckluft in den sogenannten Vorformling geblasen, so dass er sich ausdehnt. Dadurch nimmt er die Kontur eines Blaswerkzeuges an, der ihn von außen umschließt. 

Die Qualität der Produkte wird anschließend mit Hilfe von zahlreichen Testverfahren gesichert. Diese wurden speziell für die hohen Ansprüche der Automobilhersteller entwickelt und sorgen für zusätzliche Sicherheit im Prozess. 

Wir von KSE Kunststoff sind Spezialisten für Blasformteile und Spritzgussverfahren. Mit unserer Erfahrung auf dem Gebiet, können wir ein zuverlässiger Partner für Ihr Unternehmen sein. 

Jetzt kostenloses Angebot anfordern! >>